Startseite
    My Schatzizzz
    sowas halt...
    nun ja...
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


Webnews



http://myblog.de/janina.lange

Gratis bloggen bei
myblog.de





Hey Leutz... hier seit ihr also auf meina page! is zwar noch net fertig, könnt euch aber ja schon mal ins GB eintragen... Lieb euch

Nun ja... wollt die ja eigntlich fertig machen, kann aber nich mehr ins i-net, also wundert euch nich und wenn ihr mich i-wie erreichen wollt, mai handy is puttegangen... also ruft at home an oda macht sonst was!!! Mhh und i-wie spackt das GB nen bisschen... das sind eigntlich viel mehr Einträge aber naja egal...

Schenni, mai askim, ich werde für dich kämpfen wie ein Löwe im Dschungel!!! Seni Seviyorum

Marcel,mein Schatz... bin so froh das ich dich hab. Lieb dich über alles... Best friendz foreva!

und natürlich meine Mädelz:

Janina, Franzi, Sarah, Laura, Jara, Nadine, Jose, Clara, Cristina und Paul(sry, schatz aber du weißt ja, du und Marcel, ihr zählt zu den Mädelz weil Schwanzträger blöd sind^^) Ich liebe euch über alles!!!

und die die ich vergessen hab... sagt bescheid dann kommt ihr auch dabei!!!

 

I´m just waiting for a better day....

24.3.07 17:52


Albtraum...

Ich sehe diese Welt, ohne Liebe und Vertrauen.
doch ich weiß, es ist nur ein Albtraum.
Das alles ist nicht echt,
die blutverschmierten Wände,
die Narben an den Armen,
die Risse an den Händen.
Die Tränen in der Nacht,
mein gebrochenes Herz,
jeden Tag zu erleben,
unter Qual und Schmerz.
Niemand kennt meine Gedanken,
niemand sieht mein Leid,
niemand will mich retten
aus dieser Hoffnungslosigkeit.
Niemand hört die Schreie,
wie denn auch, ich bin ja still,
niemand hilft mir aufzustehen
oder fragt ob ich so leben will.
Ich sehe diese Welt, ohne Liebe und Vertrauen,
ich weiß, es ist alles nur ein Traum.
Doch dann sehe ich meine leeren Augen im Spiegel
und erkenne: Das ist alles eine Lüge!
Ich werde nicht aufwachen,
dort wo du bist...
weil dieser Albtraum hier mein Leben ist!

28.3.07 20:55


Zerbrochene Welt...

Ich sitze hier und weine. Ich bin allein.

Werde ich in meinem Leben

jemals wieder glücklich sein?

Werde ich nicht mehr daran denken,

in den Himmel zu gehen

und mir von dort aus

diese beschissene Welt anzusehen?

Wird es wenn ich lache wieder ein echtes Lachen sein,

oder werd ich für immer hier sitzen,

am weinen und allein?

Werden meine Augen nicht mehr leer sein,

der Blick nicht mehr kalt?

Werde ich einsam und zerrissen

in meiner kaputten Welt alt?

Ich könnte es beenden, könnte sie alle verlassen.

Ich könnte gehen und aufhören mein Leben zu hassen.

Doch ich bleibe und sehe zu,

wie mich das alles verletzt,

wie diese Welt mich und mein Leben

und mein Herz so zerfetzt.

Denn die Hoffnung ist größer

als die Trauer und die Leere,

obwohl alles kaputt ist,

selbst mein Stolz und meine Ehre.

Noch ist die Hoffnung stärker,

als der Wille die Scheiße zu beenden.

Die Wunden sind in meiner Seele,

nicht an meinen Händen.

Was ist bloß mit mir und meinem Leben passiert?

Was ist nur passiert,

das mein Leben seinen Sinn verliert?

Niemand weiß von den Tränen in mir drin,

von denen, die man nicht sieht.

Niemand weiß von meiner Seele,

die aus diesem Körper flieht.

Niemand weiß, das es nichts mehr gibt,

das mich hier noch hält.

Nein, wirklich niemand weiß,

das ich fertig bin mit dieser beschissenen Welt.

Sie denken, sie wissen wie ich bin, sie kennen mich,

doch niemand tut das... auch sie irren sich...

28.3.07 20:54


28.3.07 21:14


28.3.07 20:46


28.3.07 20:49


28.3.07 20:45


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung